Ernährungstipps - mom&me - Fitness für Frauen & Kids

Direkt zum Seiteninhalt

Ernährungstipps

ERNÄHRUNG > Ernährungstipps
Wertvolle Tipps für eine gesunde Ernährung

Auf dieser Seite findest Du kostenlose Ernährungstipps
Worin ist überall Zucker enthalten?
Zucker
Zucker sollte nur in geringen Mengen zu sich genommen werden. Manchmal ist es eindeutig, doch worin ist Zucker versteckt enthalten? Welche Zuckerarten gibt es?
40 Tage lang keine Süßigkeiten
Schaffst Du es, 40 Tage lang keine Süßigkeiten zu essen?
Dunkle Schokolade
Bei unwiderstehlichem Heißhunger greifst Du in dieser Zeit am besten auf dunkle Schokolade zurück!

Genieße einen Rigel und lasse ihn Stück für Stück langsam auf der Zunge zergehen

Diese ist nicht so süß und Du hast nach einem Riegel Deine Lust auf Süßigkeiten befriedigt
Ketchup & Co.
Worin ist überall Zucker enthalten?
Schau genau auf die Inhaltsangaben auf der Verpackungsrückseite, wenn Du einkaufen gehst
Zuckerhaltige Getränke
In Limonade oder Cola ist eine Menge Zucker, das weiß jeder

Schaffst Du es, 40 Tage lang ohne Limonade auszukommen? Falls nicht, reduzierst Du nach und nach die Menge
Saft ist gesund, oder?
Hast du gewusst, dass in Traubensaft mehr Zucker enthalten ist als in Cola?

Wenn, dann trinke ihn als Schorle, 2:1 - Wasser:Saft
Wasser
Trinke noch besser jeden Tag 2-3 Liter Wasser
Tee
Ungesüßter Tee ist auch prima, falls Du nicht so gerne Wasser trinkst
Kaffee
Schwarzer Kaffee, Kaffee ohne Zucker und wenn, dann nur mit sehr wenig Milch

Max. 5 Tassen am Tag (Zuviel Koffein ist nicht gut für dein Herz)
Milchkaffee &Co.?
Milch zählt als Mahlzeit und sollte in den 40 Tagen möglichst vermieden werden.
Nudeln
Nimm Vollkornnudeln statt normale Nudeln, die halten länger vor und du bist länger satt
Reis
Vollkornreis, brauner Reis oder Naturreis sind die Vollkornversion von weißem, geschältem Reis
Brot
Nimm Vollkornbrot statt Weißbrot, das hält länger vor und du bist länger satt

Dinkelmehl ist verträglicher als Weizenmehl

Frisches Brot bläht...
Heutzutage wird das Brot immer nur kurz gehen gelassen. Backe selbst und lasse es einen Tag gehen oder kaufe Sauerteigbrot beim Bäcker, das hilft, damit das Brot nicht im Bauch weiter gärt und bläht. alternativ kannst Du abgepacktes Brot kaufen
Kartoffeln sind großartig
Pellkartoffeln, Salzkartoffeln ... es gibt verschiedene Arten, Kartoffeln zu zu bereiten.

Kartoffeln sind reich an Kohlenhydraten, Eiweiß, Kalium, Magnesium und Eisen, sowie an den Vitaminen B1, B2 und C.

Pommes und Créme Fraîche Karoffeln sind lecker, aber sollten die Ausnahme sein
Diese Seite befindet sich im Aufbau
Newsletter bestellen
Folge uns auf
Zurück zum Seiteninhalt